Geschichte

Unternehmen - Geschichte

COJALI, über 25 Jahre Innovation

COJALI, Mutterfirma der COJALI-Gruppe, wird 1991 gegründet mit dem Ziel einen technologischen Impuls in allen Bereichen von Zubehör für Industriefahrzeuge zu geben. Mit dieser Absicht beginnt sie ihre Tätigkeit mit der Herstellung und Entwicklung von Kühlsystemen, Bremssystemen, Servokupplungen und Gestängesteller in Originalqualität d.h. als ein Alternativprodukt genau so gut - oder noch besser - als das Originalprodukt.

Dieser Innovationsgeist macht dass die Firma exponentiell wächst und in den darauffolgenden Jahren sich das Sortiment der vorhergehend erwähnten Produkte erweitert auf Viskokupplungen, Lüfterkupplungen mit bimetallischer Kontrolle, Ventile mit elektropneumatischer Kontrolle, etc.

Unternehmen - Geschichte

Nach und nach werden neue Ziele erreicht, eines davon die Zertifizierung unseres Unternehmens nach ISO 9001:2000 (Qualitätsmanagement-System), vorgenommen durch IQ-Net (The International Certificate Network). Es werden in der Folge sofort die Technologieproyekte des Diagnosetools Jaltest angegangen oder, als weiteres Beispiel, die Viskokupplung mit Elektronikkontrolle.

Wenige Jahre danach wird das Diagnosentool JalTest geboren, in Begleitung eines Konzeptes welches sowohl Schulung wie auch Technische Unterstützung beinhaltet. Auch heute noch setzen wir nach wie vor auf dieses Konzept, welches seither zum Unterscheidungsmerkmal geworden ist und JalTest zur bedeutendsten Multibrand-Diagnose-Global-Lösung des europäischen Kontinents im Bereich Industriefahrzeuge gemacht hat.

Unternehmen - Geschichte

Die Viskokupplung mit Elektronikkontrolle erscheint zusammen mit anderen Entwicklungen im Bereich der angewandter Elektronik bei elektropneumatischen Ventilen. Dies ist ein weiterer, bedeutender Punkt der Abteilung Forschung+Entwicklung+Innovation welche ihre Tätigkeit durch die Zertifizierung F+E+I-Managementsystems nach UNE 166002 durch die "Asociación Española de Normalización y Certificación (AENOR) bestätigt sieht.

In diesem Sinne wurde auch das Elektroniklabor gegründet, beauftragt mit dem Design und der Entwicklung der Bremselemente mit Elektronikkontrolle wie ECU e-ABS für Anhänger und Sattelauflieger. Und vielen weiteren Entwicklungen wie die Wiederherstellung von ECU's und Modulen des Typs EBS und ABS.

Heute ist COJALI ein konsolidierter Markenname mit Präsenz in über 90 Ländern der Welt, was Vertrauen bildet und den Kompromiss maximaler Garantie und Qualität beim Exportprodukt, was COJALI hiermit zertifiziert.

Information und Nachrichten

Information und Nachrichten

National und International

Neue Cojali-Produkte Januar 2019
07/01/2019
Die Unterlagen für die neue Cojali-Produkte sind s...

Neue Cojali-Produkte Dezember 2018
03/12/2018
Die Unterlagen für die neue Cojali-Produkte sind s...

COJALI NIMMT AM “GLOBAL MANAGEMENT CHALLENGE”-WETTBEWERB TEIL
28/11/2018
Dank der Vereinbarung zwischen der Spanischen Hand...

Neue Cojali-Produkte November 2018
05/11/2018
Die Unterlagen für die neue Cojali-Produkte sind s...

Neue Cojali-Produkte Oktober 2018
01/10/2018
Die Unterlagen für die neue Cojali-Produkte sind s...

i-PARTS ASSIST
28/09/2018
Ein einzigartiger Ansatz für Ersatzteil-Support. ...

Cojali S.L. in collaboration with the manufacturer Chereau
17/09/2018
Cojali S.L. from Spain and Chereau from France hav...

Neue Cojali-Produkte September 2018
12/09/2018
Die Unterlagen für die neue Cojali-Produkte sind s...

COJALI S.L.
B13210489, inscrita en el Registro Mercantil de Ciudad Real, Tomo 137, Sección General, Hoja CR-4.822
Avenida de la Industria, S/N
13610 Campo de Criptana, Ciudad Real, España
Tel: +34 926 58 96 70 Fax: +34 926 58 96 72
Drive with us
Die Originalreferenzen werden zur Identifizierung der von uns verkauften Produkten, und nur zur Orientierung, verwendet.
Bei Cojali cookies werden benutzt um die Online-Erfahrung des Users zu verbessern. Falls sie weiter surgen, akzeptieren Sie somit ihre Benutzung. Sie können weitere Information in unseren Cookie-Richtlinien
Bei Cojali cookies werden benutzt um die Online-Erfahrung des Users zu verbessern. Falls sie weiter surgen, akzeptieren Sie somit ihre Benutzung. Sie können weitere Information in unseren Cookie-Richtlinien