First Bus wählt Jaltest der Grupo Cojali als bevorzugte Diagnosen Lösung aus
10.09.2019
First Bus

First Bus, einer der größten Busbetreiber des Vereinigten Königreiches, mit Präsenz in den 40 wichtigsten Städten des Landes – speziell erwähnenswert Manchester, Bristol, Edinburgh und Glasgow – hat die Multimarken Diagnosen Plattform Jaltest von Cojali, führendes Unternehmen in der Entwicklung von Diagnosen Software und Technologien zur Bewirtschaftung von Industriefahrzeugen, Reduzierung der Unterhaltskosten und verbesserte Effizienz ihrer Fahrzeugflotte, gewählt.

Für jegliche Reparatur oder Unterhalt ihrer Fahrzeuge verfügte First Bus bis jetzt über eine große Auswahl von Tools von zahlreichen Lieferanten. Die Großzahl unterschiedlicher Tools bedeutete aber gleichzeitig eine enorme Zusatzbelastung in der Form von hohen individuellen Kosten der verschiedenen Tools. Von der Verpflichtung des Unterhaltes und der Aktualisierung jedes einzelnen Tools, über die notwendige Investition um garantieren zu können, dass alle Mitglieder des Technischen Teams für jede einzelne Ausrüstung entsprechend ausgebildet und zertifiziert werden.

Mit einer Flotte von mehr als 5.800 Fahrzeugen – Reisebusse und Autobusse – jegliche Änderung bedeutete für First Bus eine bedeutende Investition.

First Bus und Eclipse Automotive, Verteiler von Jaltest im Vereinigten Königsreich, begannen zu kooperieren mit dem Zweck ein System identifizieren zu können, welches alle Erwartungen des Engineering-Teams des Operators entsprechen würde. Inklusive der Durchführung einer Reihe von Tests, welche zur Selektion der besten Multimarken Diagnosen Plattform auf dem Markt führen mussten und den notwendigen Support im vielseitigen Netz von First Bus.

Während der Probe- und Auswertungszeit wurde das Jaltest Gerät zufriedenstellend an Vorführungen und reellen Funktionstest an mehreren First Bus Standorten geprüft. Während dieser Test konnten Eclipse und das Projektteam sicherstellen, dass alle Menü-Funktionen des Jaltest-Gerätes operativ sind und wurden diese eingehend geprüft.

Nach zahlreichen Versuchen und Eignungsprüfungen durch das Projektteam und Ingenieure von First Bus, stellte sich die Plattform von Jaltest Diagnosis klar als beste Option heraus. In dieser Phase wollte das Projekt die Kapazität jedes einzelnen Lieferanten bezüglich der Erbringung des notwendigen Supports sowohl an das Team wie auch an die Ingenieure der First Bus-Flotte beurteilen.

“Ein geeignetes Flottenmanagement, die Unmittelbarkeit und die Professionalisierung der Prozesse wird zunehmend wichtiger um die Transportunternehmen konkurrenzfähiger zu machen um stets den besten Service bieten zu können“, kommentiert José Ramón Serrano, Global Sales Manager von Cojali. „Die Lösungen für eine präventive Wartung, Flottenmanagement und Remote-Diagnose – wie die durch Cojali via die Jaltest Telematics und Jaltest Diagnosis Projekte angeboten werden - sind unerlässlich mit Blick auf eine Optimierung der Leistung, Entwicklung von Sparstrategien und Erbringung eines besseren Service“.

First Bus entschied sich für die Jaltest Diagnosis Lösung nicht nur wegen der Funktionalität des Gerätes, sondern auch wegen der – als Teil des Vertrages - erbrachten Supportleistungen. Ein Supportservice welcher ein internes Team von qualifizierten Technikern vor Ort am Sitz des Verteilers beinhaltet, welches jederzeit zur Verfügung steht um den Ingenieuren von First Bus bei der Interpretation von Fehlerkodes behilflich zu sein. Ein Service welcher persönlich, via Telefon oder via Internet zur Verfügung steht.

Zu First Group

First Bus ist Teil von FirstGroup plc, führender Operator im Vereinigten Königreich und Nordamerika. Mit einem Umsatz von mehr als 7,1 Milliarden Britischen Pfund (zirka 8 Milliarden Euros) beschäftigt First Group über 100.000 Personen und transportiert jährlich über 2,2 Milliarden Passagiere. First Bus ihrerseits transportiert täglich über 1,6 Millionen Passagiere und ist präsent in den 15 wichtigsten Ballungsgebieten des Vereinigten Königreiches. Für mehr Information: https://www.firstgroupplc.com/.

WEITERE NACHRICHTEN
Cojali joins the International Day for the Elimination of Violence against Women
COJALI JOINS THE INTERNATIONAL DAY FOR THE ELIMINATION OF VIOLENCE AGAINST WOMEN

25.11.2022

On the occasion of the International Day for the E ...

Mehr darüber lesen
Die Technologielösungen von Cojali für Landmaschinen sind ein überwältigender Erfolg auf der SIMA 2022
DIE TECHNOLOGIELÖSUNGEN VON COJALI FÜR LANDMASCHINEN SIND EIN ÜBERWÄLTIGENDER ERFOLG AUF DER SIMA 2022

25.11.2022

Das spanische multinationale Unternehmen Cojali ha ...

Mehr darüber lesen
Cojali France kündigt Partnerschaft mit Buisard Distribution zur Entwicklung von Jaltest ISOBUS Control an
COJALI FRANCE KÜNDIGT PARTNERSCHAFT MIT BUISARD DISTRIBUTION ZUR ENTWICKLUNG VON JALTEST ISOBUS CONTROL AN

10.11.2022

Cojali France arbeitet mit Buisard Distribution, e ...

Mehr darüber lesen